UnternehmenPersonenverkehrGüterverkehrInfrastrukturFahrpläneReise-CenterIhre Meinung
AktuellesZieleStrukturFaktenHistorieZertifizierung

Busbetrieb:
Betriebsaufnahme: seit 1959
Konzessionsnetz: ca. 250 km
Dienstleistungen:
 ÖPNV - Öffentlicher Personennahverkehr
 Schülerbeförderungen in den Verbandsgemeinden
(Betzdorf, Gebhardshain, Daaden, Hachenburg, Bad Marienberg)
 Regio-Linie von Hachenburg zum ICE
Bahnhof Montabaur in Kooperation mit der RMV (Rhein-Mosel-Verkehrsgesellschaft)
 Anmietverkehre
Fahrzeuge: insgesamt 22 Busse, davon 12 eigene und 10 angemietete
Nutzerzahlen: jährlich rund 1,4 Millionen Personen
Daadetalbahn:
Betriebsaufnahme: seit 02. November 1994
Streckenlänge: ca. 10 km
Dienstleistungen: SPNV-Schienenpersonennahverkehr auf dem Abschnitt Betzdorf-Daaden
Fahrzeuge: 2 Triebwagen vom Typ VT/VS 628/928
(als Verstärkungswagen für Schülertouren)
Fahrplan: Im Mai 1996 wurde ein Stundentakt auf Basis des Rheinland Pfalz-Taktes eingeführt, wodurch der bis dahin durchgeführte parallele Omnibusverkehr eingestellt wurde.
Übergang Bus/Schiene: Zur besseren Verknüpfung von Schiene und Bus wurde in Daaden ein neuer Omnibusbahnhof gebaut und das Gelände langfristig an die Ortsgemeinde Daaden verpachtet.
Nutzerzahlen: täglich rund 1.200 Personen
Sonstiges (Attraktivitätssteigerungen)
 Neubau einer Eisenbahnbrücke in Daaden
 Neubau von vier technischen Sicherungsanlagen (Halbschranken) an Bahnübergängen in Schutzbach, Niederdreisbach und Biersdorf.
 Sanierung von vier Haltepunkten und Bahnsteigen
 Neubau eines Haltepunktes Ortsmitte Biersdorf
Strecke Scheuerfeld - Bindweide - Weitefeld (Stammstrecke Westerwaldbahn):
Betriebsaufnahme: seit 10.01.1913
Streckenlänge: ca. 18,4 km
Fahrzeuge: 2 Loks von Typ R 30 B (V26)
2 Lok vom Typ DH 1004
Dienstleistungene:
 Güterverkehr
 Bedienung der gewerblichen Kundschaft zwischen Weitefeld und Scheuerfeld
Bedienung: Mo-Fr an Werktagen
Tonnage: ca. 70.000 t/Jahr
Strecke Altenkirchen - Raubach - Selters - Siershahn:
Betriebsaufnahme: Der Güterverkehr auf dem Abschnitt Altenkirchen-Raubach wurde zum Fahrplanwechsel im Mai 1998 übernommen
Ankauf der Strecke Altenkirchen-Selters: 03.08.2005
Betriebsaufnahme auf der Strecke Raubach-Selters (nach Reaktivierung):
06.03.2006
Bedienung der Strecke Selters-Siershahn: 01.04.2006
Anschlussbedienung Fa. Schütz GmbH & Co. KGaA, Werk Siershahn (ehemalige Keramchemie):
21.11.2008
Streckenlänge: ca. 40 km
Fahrzeuge: siehe Stammstrecke Westerwaldbahn
Dienstleistungen:
 Güterverkehr
 Bedienung der gewerblichen Kundschaft zwischen Betzdorf, Altenkirchen und Siershahn
Bedienung: Mo. - Fr. an Werktagen (Sa. nach Bedarf)
Tonnage: ca. 180.000 t/Jahr
Sonstiges: Seit dem 01.10.2000 hat die Westerwaldbahn im Bahnhof Betzdorf die Abwicklung des gesamten Rangier- und Zugbildungsgeschäftes übernommen.
Reise-Center im Bahnhof Au/Sieg:
Betriebsaufnahme: 16.02.2004
Dienstleistungen:
 DB-Fahrkartenagentur
 Ameropa-Agentur
Reise-Center im Regio-Bahnhof Wissen/Sieg:
Betriebsaufnahme: 10.11.2006
Dienstleistungen:
 DB-Fahrkartenagentur
 Ameropa-Agentur
LinksPressearchivKontaktImpressumSitemap