Westerwaldbus

Über 100 Jahre
Mobilitätsgeschichte

Die Westerwaldbahn

Wir Bewegen den Westerwald

Die Westerwaldbahn des Kreises Altenkirchen GmbH ist ein regionaler Verkehrsdienstleister auf Schiene und Straße.Die „Weba“ betrieb bis Dez. 2018 den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit verschiedenen Linien im Westerwald. Seit Dez. 2018 engagiert sich die Westerwaldbus des Kreises Altenkirchen GmbH mit der Übernahme der beiden Linienbündel Betzdorf-Kirchen und Daaden-Gebhardshain im Personenverkehr.

Auf der Bahnstrecke zwischen Betzdorf und Daaden erbringt die Westerwaldbahn die Verkehrsleistungen auf der Daadetalbahn im Auftrag des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord).

Mehrere Mitarbeiter, die auf die Reparatur und Wartung von Bussen und Schienenfahrzeugen spezialisiert sind, sorgen in eigenen modernen Reparatur- und Wartungshallen, in denen neben eigenen auch Fremdfahrzeuge repariert und gewartet werden, für einen schnellen und effektiven Service rund um die Fahrzeuge. Hinzu kommt eine Waschstraße, die ebenfalls auch von nichtbetriebseigenen Fahrzeugen verwendet wird.

Darüber hinaus werden zwei Servicecenter in Betzdorf/Sieg und Wissen/Sieg von der Westerwaldbahn geführt, in denen DB-geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bahnfahrten, Hotels sowie touristische Leistungen aus einer Hand organisieren.

Am heutigen Firmensitz der Westerwaldbahn in Bindweide war Ende des 19. Jahrhunderts eine der größten Eisenerzgruben der Region angesiedelt. Dies war die Keimzelle für die Westerwaldbahn. Am 10.01.1913 erfolgte die Betriebseröffnung. Weitere neue Strecken kamen hinzu und ab 1942 begann die Personenbeförderung mit Triebwagen. Parallel zum Personenverkehr auf der Schiene begann 1949 die Aufnahme des Kraftomnibusverkehrs.

Überhaupt gewann die Personenbeförderung immer mehr an Bedeutung. Durch verschiedenste Kooperationen mit privaten Busunternehmen, der HellertalBahn, der vectus- Verkehrsgesellschaft und der DB AG, wurde die Westerwaldbahn zum treibenden Mobilitätsfaktor in der Region.

In Zukunft wird es immer schwieriger werden, gerade im ländlichen Raum, einen öffentlichen Nahverkehr mit Bus und Bahn aufrecht zu erhalten. Die Westerwaldbahn hat sich zum Ziel gesetzt, als regionales Verkehrsunternehmen mit dafür zu sorgen, dass im Landkreis Altenkirchen und der Region die Menschen mobil bleiben und die Verkehrsinfrastruktur erhalten bleibt.

Unternehmensvideo Westerwaldbahn / Westerwaldbus